Freitag 30.8.2019 bis Sonntag 01.9.2009
2880-GRAND PRIX DU FILM



Fünfzehntes Jubiläum: 2880 Grand Prix du Film
Dieses Mal: Jeder bekommt seinen eigenen Titel und sein EIGENES (Sub)Genre.

Anmeldung bis 29.8.2019 auf der Homepage 2880-filmfestival.de unter "mitmachen".

Dreht einen Film in 48 Stunden

Freitag 30.8.2019 bis Sonntag 01.9.2009
2880-GRAND PRIX DU FILM:
TEILNEHMEN UND EINEN FILM DREHEN!
2880 Minuten sind 48 Stunden. Sprich: die Euch zur Verfügung stehende Zeit.
Am Freitagabend ab 19 Uhr werden den angemeldeten Teams im KAW jeweils ein Titel und ein Genre zugelost.
Um 20h werden diese Kombinationen auf unserer Homepage und bei facebook veröffentlicht.

Alle Filme aus den letzen Jahren findet ihr hier:
www.2880-filmfestival.de

Freitag 30.8.2019
Auslosung der Team-Titel-Genre Kombination live im KAW
Jetzt hat jedes Team 48 Stunden Zeit, einen Film mit max. 5 Minuten Länge mit dem jeweiligen Titel und Genre zu produzieren.
Veranstaltungsort: Café Einlass zur Ziehung: 18.45h | Eintritt: frei

Sonntag 01.9.2019
Abgabe der fertigen Filme im KAW in Leverkusen als Datei (MPEG-II oder h264) auf Festplatte oder USB-Stick vorliegen

Alle abgegebenen Filme werden am Sonntag, 15.9.2019 um 16 Uhr im KAW bei Screening gezeigt. Das Publikum entscheidet, welche 11 Filme ins große 2880 Finale am 29.9.2018 kommen. Eine Jury entscheidet dort über das Gewinner-Team 2880 Grand-Prix du Film 2019 und in diesem Jahr gibt es weitere Preise.

DER ZEITPLAN

30. August 2019: Auslosung ab 19 Uhr

01. September 2019: Abgabe bis 20 Uhr

15. September 2019: Screening ab 16 Uhr

28. September 2019: Große Gala um 20 Uhr

Alle Infos unter: www.2880-filmfestival.de
Unterstützt von der KulturStadtLev





Photo: Sina



_____________________________________________________________________________________



Sonntag, 15. September 2019 ab 16 Uhr

2880 SCREENING

Screening aller abgegebenen Filme beim 2880 Festival.
Vom 30.8 - 01.9.2019 haben sich etliche Teams der Herausforderung gestellt in 48 Stunden (2880 Minuten) einen Film mit einem zugelosten Titel und Genre zu drehen.
Die eingereichten Filme werden auf der großen Leinwand gezeigt und Teams und Publikum haben die Möglichkeit elf Filme ins Finale zu voten.
Jede/r Zuschauer/in hat die Möglichkeit Punkte von 1- 12 für die gesehenen Filme zu vergeben. Au0erdem können Vorschläge für beste Filmmusik und beste Schauspielerin/Bester Schauspier abgegeben werden.
Zwei Wochen später, auf der großen Gala am Samstag, 29.9.2018, stellen sich die 11 Finalteams erneut einer Jury.

Veranstaltungsort: Halle
Einlass: 15.50h / Beginn: 16h
Eintritt: 5€
(teilnehmende Teams haben 5 Freikarten)
Kartenvorbestellungen unter: 2880filmfestival@gmail.com

gefördert von der KulturStadtLev



_____________________________________________________________________________________



Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr

2880 GALA





2880 Grand Prix du Film 2019
Die große 2880 Gala

Bei unserer finalen Gala im Kulturausbesserungswerk zeigen wir noch einmal die 11 Finalisten. Anschließend stimmt eine Jury, bestehend aus Menschen, die Filme machen und lieben, à la Eurovision Contest („Und zwölf Punkte gehen an...“) ab, um abschließend den "Grand Prix du Film -Kurzfilmpreis" zu verleihen.
Außerdem werden die beste schauspielerische Leistung in einem 2880-Film sowie die beste Original-Musik in einem 2880-Film ausgezeichnet.
Einlass: 19.30h | Beginn: 20h Eintritt: 5€ (5 Teammitglieder der Finalteams und Nominierte frei)

Nähere Infos zu den Filmen nach dem Screening
Beispiele aus den letzten Jahren unter: https://www.youtube.com/results?search_query=2880+filmfestival


Infos unter: www.2880-filmfestival.de
Karten vorbestellen unter: 2880filmfestival@gmail.com




gefördert von der KulturStadtLev
































Dienstag, 1. Oktober 2019

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 12,- Euro (ermäßigt 7,- Euro)


HOMMAGE AN KLAUS HUBER - zum 70-sten Geburtstag

präsentiert von

WILFRIED SCHMICKLER, WOLFGANG MÜLLER-SCHLESINGER und VOLKER SCHMITZ





Geboren am 1. Oktober 1949, wäre Klaus D. Huber dieses Jahr 70 Jahre alt geworden, und er würde sicher immer noch die Welt - und sogar seine Wahlheimat Leverkusen - mit seiner einzigartigen Sicht der Dinge zum Lachen bringen, zum Staunen, Nachdenken, Wundern. Das tat er bis zu seinem Tod am 1.1.2012 als Mitglied von Ars Vitalis, Matsche, Wörks & Pullrich, Jupp der Wall trifft Schmitz, Müller-Huber, Kammertheater Rheinland und als Solist auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum, gelegentlich auch in Japan, Kanada, Australien, USA und Mexiko.

Dazwischen produzierte er als künstlerisches Multitalent Zeichnungen, Skulpturen, Fotos, Klangkollagen, Songs, Hörspiele, Texte sowie Super-8- und Videofilme.

Anlässlich des runden Geburtstages haben die drei Freunde und Kollegen tief in die Schatzkiste seines Lebenswerkes gegriffen und präsentieren nun im großen Saal des Kulturausbesserungswerkes eine kleine, subjektive und sehr unterhaltsame Auswahl der Kunst des Klaus D. Huber.



Kartenvorverkauf:

Quettingen: Reisebüro Kampschulte, Maurinusstraße 17, 02171-57775,

Opladen: Bioladen Lebensbaum, Birkenbergstr. 23, 02171-48696,

Schlebusch: Buchhandlung Gottschalk, Mülheimer Str. 8, 0214-56481,

Wiesdorf: Zentral-Antiquariat, Lichstraße 26, 0214-41292.

Ohne Ermäßigung und zzgl. VVK-Gebühr auch an der Forum-Kasse sowie online über www.reservix.de.



Eine Ausstellung mit Illustrationen, Fotografien und Texten von Klaus D. Huber wird am Sonntag, dem 13. Oktober, um 18.00 Uhr im Opladener Café Zettel’s Traum eröffnet.














Donnerstag, 03.10.2019 - 11 Uhr bis Sonntag, 06.10.2019 - 23 Uhr


Kollektivismus³ - Kunst Camp Kaw




Offenes Camp im Kunstausbesserungswerk für alle interessierten Künstler*innen mit:

- Schrottschweißen

- Video Mapping

- Filmdreh

- Schrottmotion

- Robotik

- Circuit Bending

- Stoffdruck

- u.v.m.

Kommt vorbei und macht mit.


Die Ergebnisse werden auf der Leverkusener Kunstnacht am 11.10. und simultan auf dem Herbstzeitfestival vom 11.-13.10 im KAW ausgestellt.


Kunstnacht Lev:

https://www.kulturstadtlev.de/kulturbuero/veranstaltungen/leverkusener-kunstnacht/


Herbstzeit:

https://www.facebook.com/events/456291894972288/?event_time_id=456291901638954


Ort: Halle Eintritt: frei














Freitag, 11.10.2019


Kollektivismus³ - Leverkusener Kunstnacht




Kollektivismus³ im Rahmen der Leverkusener Kunstnacht



Irgendwas zwischen Maschine, Mensch und Medien:

- Schrottskulpturen

- Video Mapping

- Film

- Schrottmotion

- Robotik

- Circuit Bending

- Stoffdruck

- u.v.m.


Musik von Integral Breaks

https://integral-breaks.bandcamp.com


Dieses Jahr im Rahmen des Herbstzeitfestivals vom 11.-13.10

https://www.facebook.com/events/456291894972288/?event_time_id=456291901638954


Ort: Halle Eintritt: frei














KUNST GEGEN BARES

Die KAW-Kultshow

Dienstag, 15. Oktober 2019

Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 4,- Euro



OFFENE BÜHNE:
KUNST GEGEN BARES
Die KAW-Kultshow

Es gibt sogar an einem gewöhnlichen Wochentagabend eine echte Alternative zu Couch und Fernsehen, und eine sehr vergnügliche dazu: Kunst gegen Bares, die Offene-Bühne-Kultshow, monatlich an jedem dritten Dienstag im KAW!

Comedy-Anarcho Torsten Schlosser und Rundfunk-Moderator Markus Steinacker präsentieren spritzig-witzig-souverän diverse Rampensäue und andere skurrile Bühnentiere und mit ihnen einen Reigen aus Poetry, Musik, Comedy, Kabarett und weiteren bühnentauglichen Unvorhersehbarkeiten. Das Besondere daran: Das Publikum führt Regie und entscheidet am Ende der Show, welcher der auftretenden Künstler zum »Kapitalistenschwein des Monats« gekürt wird. Mehr Infos auf der KGB-Website: https://www.torsten-schlosser.de/videos.



Kartenverkauf nur an der Abendkasse!

Reservierung empfohlen unter https://www.torsten-schlosser.de/shows/kgb-kartenreservierung

Photo: Jörg Lutz
















REGELMÄßIGE TERMINE

JEDEN MONTAG - Beschwerdechor.

Café - 19.30
Alle dürfen mitsingen.



JEDEN 1. MITTWOCH

- Alerta - Die Antifa-Kneipe




( Café - 19.30h
Jeden Monat die Info- & Diskussionskneipe der Antifaschistischen Aktion LEVerkusen - [AALEV], mit Vorträgen, Filmen und Diskussionen zu wechselnden Themen. )



JEDEN 2. MITTWOCH - Jam Kneipe






Café - 20.00h
Jeden Monat die volle Packung Musik! Offene Bühne, egal ob Voll Profi, Amateur, Punk, Jazz oder Rock! Komm vorbei, bring dein Instrument mit und hab Spaß!



JEDEN 3. MITTWOCH - Punkrock-Kneipe!

Café - 19.00h
Die phänomenale neue PunkRock-Kneipe lädt ein mit monatlich wechselnden Specials. Jeden Monat gibts für Euch kalte Getränke, VoKü, Kicker und gute Musik!



JEDEN 4. MITTWOCH - KAW-Klugscheißer*innenQUIZ



Um 19.30 Uhr werden die Teams zusammen gelost und ihr dürft euch einen genialen Team-Namen überlegen.
Um 20 Uhr starten wir dann in den ersten von drei Blöcken á 10 Fragen zu unterschiedlichsten Themenbereichen.
Das Gewinner*innen Team bekommt eine Runde Freigetränke und wird auf unserem Klugscheißer*innen Pokal verewigt!
Die Startgebühren von 2€ pro Person werden komplett an Sea-Watch e.V. gependet.
Kommt vorbei und klugscheißert bei dem ein oder anderen Kaltgetränk um die Wette!




JEDEN 5. MITTWOCH - Mittwochskneipen-Konzert!

Café - 20.00h
Offene Bühne für Junge, Neue, Bands aus Leverkusens Umgebung.



JEDEN 1. DONNERSTAG - Le Vegan, Seminar - 18.00h
Offenes Gruppentreffen

JEDEN LETZTEN DONNERSTAG - Hausplenum Seminar - 20.00h
Offenes NutzerInnen-Plenum - Mitdiskutieren, mitentscheiden.









Eine Online-Reservierung ist nicht möglich. Vorverkaufsstellen sind stets angegeben. Sonst nur Abendkasse.

Die Veranstaltungen werden von unterschiedlichen Veranstaltungsgruppen organisiert. Gerne leiten wir eure
»Anregungen an die Veranstalter_innen weiter.

Die Veranstalter_innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.